Hitzeschlacht beim KitzAlpBike endet für Schöggl auf Rang 4

Vergangenen Samstag starteten David Schöggl und Roger Jenny bei der ULTRA-Distanz des legendären KitzAlpBike Marathons: Insgesamt galt es 100 Kilometer und 4.300 Höhenmeter quer durch die Kitzbüheler Alpen zu überwinden; und das bei brütender Hitze. Genau jene wurde für die beiden KTM Pro Team Fahrer auch zur größten Herausforderung. Schöggl landete am Ende auf Rang 4 und Jenny musste das Rennen vorzeitig beenden.

David Schöggl: „Anfangs habe ich mich sehr gut gefühlt, die Hitze setzte mir dann aber ordentlich zu und ich konnte nicht mehr die gewünschte Leistung bringen. Ich bin mit dem Rennen dennoch zufrieden. Unser nächstes Highlight steht mit der Transalp bereits voll in den letzten Vorbereitungen und Manuel und ich freuen uns bereits auf die Hetz über die Alpen Mitte Juli.“ 

 

 

Keine Kommentare zu "Hitzeschlacht beim KitzAlpBike endet für Schöggl auf Rang 4"


    Jetzt Beitrag kommentieren

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.