Matthias Grick punktet beim Mountainbike Cross Country in Obertraun

Matthias Grick holt beim Spring Bike in Obertraun einen weiteren Top Ten Platz für das Team KTM RAD.SPORT.SZENE Ausseerland. Gleichzeitig sichert sich der 24-Jährige aus Bad Mitterndorf wertvolle Punkte für die UCI-Weltrangliste. „Der permanente Kurs in Obertraun ist richtig schwierig. Gerade die künstlich hinzugefügten Elemente machen es zu einem der schwersten Rennen der Saison. Für mich war es es fast ein Heimrennen. Ich wurde toll von vielen Freunden am Streckenrand unterstützt und bin zufrieden mit dem Ergebnis“, kommentierte Grick seine Fahrt.

Hias1_1

Der Steirer bereitet sich nun auf den Weltcupauftakt in Nove Mesto in der Tschechischen Republik in zwei Wochen vor. „Dort werden die Besten der Welt am Start sein. Ich habe sicher noch nicht meine Topform, bin aber topmotiviert für das Rennen“, erklärt der Bad Mitterndorfer. Er will sich in dieser Saison für das Nationalteam empfehlen und bei den Weltmeisterschaften in Andorra an den Start gehen.

Hias3

Sein Teamkollege Elias Tranninger beendete das Rennen in Obertraun der Kategorie U23 auf Platz 7.

Keine Kommentare zu "Matthias Grick punktet beim Mountainbike Cross Country in Obertraun"


    Jetzt Beitrag kommentieren

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.