Top 15 Ergebnisse bei Alpentour Trophy & UCI Series MTB Marathon „Malevil Cup“

Roger Jenny vom KTM Pro Team startete Anfang Juni bei der 21. Alpentour Trophy in der Skiregion Schladming/Dachstein. Der Schweizer nahm das 4-tägige Etappenrennen aus dem Training heraus mit und platzierte sich im internationalen Feld auf dem starken 11. Gesamtrang.

Roger Jenny: „Die Alpentour Trophy lief für mich im Großen und Ganzen wirklich gut. Ich konnte während der einzelnen Etappen in der Startphase immer vorne mitfahren und wählte dann in der zweiten Rennhälfte mein eigenes Tempo. Summa Summarum habe ich in den vier Tagen wirklich sehr viel gelernt. Die Form wird immer besser und ich freue mich auf die kommenden Eintages-Bewerbe.“

Sieg für das Hobby Team „KTM RAD.SPORT.SZENE“ 
Überaus erfolgreich lief es außerdem für die Kollegen aus dem Hobby-Team KTM RAD.SPORT.SZENE.  Martin Kürbisch und Thomas Garber konnten im Team die Adventure Wertung mit drei Etappensiegen klar für sich entscheiden.

 

UCI Series Malevil Cup 08. Juni 2019

David Schöggl und Manuel Pliem nahmen indes erfolgreich am UCI Series Marathon „Malevil Cup“ in Tschechien teil. Die beiden Steirer fuhren mit Platten-Pech auf Rang 12 (Schöggl) und 13 (Pliem) in die TOP 15 und sammelten damit wichtige Punkte für die Weltrangliste.

Manuel Pliem „Ich fühlte mich heute sehr gut und konnte mich, als das Rennen schnell wurde, an die erste Position setzen. Blöderweise hatte ich bereits bei Kilometer 20 in der Spitzengruppe einen Hinterraddefekt, den ich nicht gleich reparieren konnte und somit war die Spitzengruppe weg. Ich versuchte wieder ranzukommen und möglichst viele Plätze gut zu machen. Am Ende schwanden meine Kräfte aber immer mehr und ich hatte nicht mehr die Beine, um im letzten Renndrittel das anvisierte Ergebnis zu erreichen.

David Schöggl: Der hügelige, teils technisch anspruchsvolle Kurs war extrem kräftezehrend. Das Tempo war von Beginn weg ordentlich hoch und es gab keine Sekunde, in der wir mal die Beine hängen lassen konnten. Den Großteil des Rennens fuhr ich in einer Gruppe um Platz 8, hatte dann jedoch ca. 10 km vor dem Ziel einen Platten. Das Loch konnte ich zwar schnell reparieren, jedoch war die Gruppe weg.“

 

Keine Kommentare zu "Top 15 Ergebnisse bei Alpentour Trophy & UCI Series MTB Marathon "Malevil Cup""


    Jetzt Beitrag kommentieren

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.