KTM PRO TEAM – NEUER NAME, DIE GLEICHE VISION

 

Die Farbe Orange

Die Geschichte von KTM RAD.SPORT.SZENE wird 2017 unter dem neuen Teamnamen „KTM Pro Team“ weitergeschrieben. „Unsere Kooperation mit Österreichs Fahrradhersteller KTM hat sich in den letzten Jahren zu etwas ganz Großem entwickelt und wir freuen uns, mit der Saison 2017 als offizielles KTM Pro Team an den Start gehen zu dürfen“, so der MTB-Profi Manuel Pliem. Die Kooperation des vom Radsportweltverband (UCI) aufgenommenen Teams und KTM startete im Jahr 2014 mit einem Teamsponsoring und entwickelte sich im Laufe der Jahre immer weiter. Heute baut die Kooperation auf einer engen Zusammenarbeit auf unterschiedlichen Ebenen auf. „KTM ist sehr stolz ein wichtiger Partner dieses ganz besonderen Teams zu sein. Die Zusammenarbeit und die Rückflüsse sind einzigartig und das macht das Team, neben den tollen Rennergebnissen für uns sehr wertvoll“, hebt Stefan Limbrunner, Marketingleiter bei KTM hervor.

 

Zitat_Manuel

Nach dem Motto „Made in Austria, tested worldwide“ wird die MTB-Marathon Mannschaft rund um das steirische Elite-Duo Manuel Pliem (Altaussee) und David Schöggl (Eibiswald) die Farbe Orange in die Welt hinaus tragen. „Für uns ist es eine besondere Ehre, auf unseren KTM-Bikes die schönsten Bike-Fleckchen der Erde zu entdecken und uns sportlich mit der Weltelite des MTB-Marathon-Sports zu messen“, meint Pliem begeistert. So bereits im März 2017, beim Cape Epic in Südafrika, dem prestigeträchtigsten MTB-Rennen des Planeten. „Gerade bei einem Etappenrennen wie diesem, ist es wichtig, dass wir uns auf unsere Bikes verlassen können. Mit KTM haben wir hier einen zuverlässigen Partner auf Weltklasse Niveau an unserer Seite“, ergänzt Schöggl.

 

Zitate_Manuel&David2

 

Auf hohem Niveau bewegen sich auch die beiden Aushängeschilder des Teams, sind sie doch beide in den Top-35 der UCI Worldseries Weltrangliste zu finden. Voll in der Elite-Mannschaft integriert ist auch der Wiener Moritz Bscherer, welcher als Mitglied des österreichischen Nationalteams im Cross Country am Weg nach oben ist. Zwar stolz aber sportlich gesehen noch lange nicht zufrieden blickt das Team positiv in die bevorstehende Saison 2017: „Wir haben Großes vor und möchten uns definitiv in der Weltrangliste weiter nach vorne kämpfen. So lange wir nicht ganz oben stehen, gibt es immer noch etwas zu tun“, so das Teammanagement.

 

Moritz

 

Auf der Homepage team.radsportszene.at und den Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, Twitter und Youtube) findest du laufend Informationen und Updates rund um die UCI Mannschaft. Hier bist du hautnah dabei, wenn die Farbe Orange in die Welt hinausgetragen wird! #WeBleedOrange #MadeInAustriaTestedWorldwide #ProjectOrange #stayinfected

 

IMG_20170207_102001

Auf unsere Reise durch die MTB-Welt begleiten uns folgende Partner:

 

KTM_Logo-RGB_Orange_onWhite_Vertical

Seit Jahrzehnten beweist KTM, welche Kompetenz im Fahrradbau in der Marke steckt. Die Fahrradtechnik hat sich vielfach verändert und enorme Fortschritte gemacht. Im Laufe dieser Zeit hat sich KTM zu einem der letzten verbliebenen Vollsortimenter entwickelt. Eines jedoch ist immer gleich geblieben: KTM baut nach wie vor Bikes – Made in Austria. Bereits das erste KTM Fahrrad Fleetwing trug 1964 das Gütesiegel Made in Austria. Mehr als 50 Jahre später ist KTM stolz darauf, seine Fahrräder wieder mit diesem Siegel zu versehen, das für höchste Qualität und modernste Technologien steht. Mittlerweile wird in mehr als 50 Ländern weltweit auf KTM Bikes – Made in Austria vertraut.

Wir freuen uns mit KTM einen starken Partner an unserer Seite zu haben. 2017 werden wir auf dem KTM MYROON 29 Sonic und dem KTM SCARP 29 Sonic unterwegs sein.

 

RAD.SPORT.SZENE Logo

RAD.SPORT.SZENE ist seit der ersten Stunde ein wichtiger Partner des Teams. Österreichs Radsport- und Lifestyle Magazin hat die Vision, eine Plattform zu schaffen, die die LeserInnen hinter die Kulissen blicken lässt. Die RAD.SPORT.SZENE erzählt alle zwei Monate vom Leben mit dem Radsport und darum herum. Radsport ist mehr als stures Pedalieren – es ist eine Lebenseinstellung! Und für viele ist es sogar zur Lebensaufgabe geworden. In der RAD.SPORT.SZENE findet man nützliche Infos rund um die Themen (Rad-)Sport, Lifestyle, Training, Wissenschaft und Ernährung.

Das Medienunternehmen übernimmt das Teammanagement und die PR-Arbeit des KTM Pro Teams.

 

dtswiss_logo

Das Schweizer Unternehmen DT Swiss ist seit der Gründung in den 90er Jahren als hochqualitativer Komponentenhersteller bekannt und war das weltweite erste Unternehmen, dem es möglich war, alle Laufrad-Komponenten selbst herzustellen. Durch die Verbundenheit mit dem Rennsport fließt neben Innovationen im Material- und Herstellungsbereich auch das Feedback von Profis aus allen MTB-Disziplinen in die Entwicklung neuer Produkte mit ein. Die Passion für den Radsport ist Antrieb, mit Leidenschaft Produkte zu entwickeln, die sowohl dem Anspruch von Hobbysportlern als auch dem von Profis genügen.

Seit 2017 ist DT Swiss Partner des KTM Pro Teams und unterstützt unser Fahrer mit hochklassigen Laufrädern.

 

Pure_logo

Seit mehr als 25 Jahren erzeugt Pure Encapsulations® hochwertige naturidente Reinsubstanzen. Damit gilt man als das Original bei puren Mikronährstoffen. Mit der reinen Arbeit bei Pure ist auch der pure Nutzen für jeden garantiert. Gesundheits- und Ernährungsexperten haben jedoch herausgefunden, dass insbesondere auch in der Sportmedizin, die Einnahme der hochwertigen Reinsubstanzen besonders empfehlenswert ist.

Unsere Athleten setzen bereits seit Jahren auf das vielfältige Produktangebot von Pure Encapsulations® und freuen sich, dass seit dem Jahr 2017 die Unterstützung  im Zuge der offiziellen Partnerschaft sichergestellt wird. Bei dem Original findet jeder Sportler das perfekte Produkt für seine persönliche Erfolgsgeschichte.

 

abus-logo

Seit 1924 sorgt ABUS weltweit für das gute Gefühl der Sicherheit. Als deutscher Qualitätshersteller achtet ABUS bei seinen Produkten auf hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bei einfachster Bedienung. – Egal ob es um den Schutz des Kopfes, den Schutz vor Diebstahl oder die Sicherheit beim Transport von Gegenständen geht. In Punkto Fahrradhelmen zeigt ABUS mit einer breiten Produktpalette auf – vom ersten Kinderhelm bis zum Profi-Radsporthelm ist alles dabei.

Ein Profi-Radteam, wie das KTM Pro Team, zu unterstützen heißt für ABUS, Erfahrungen zu sammeln. Wichtige Erfahrungen, mit denen die Produkte laufend verbessert werden können. Unsere Fahrer setzen auf den Helm ABUS Tec-Tical Pro 2.0.

 

Wir lieben spannenden Radsport! – Mit der Kombination aus Flutlichtrennen, anspruchsvollem Rundkurs, herausfordernden Downhillpassagen und einer ganz speziellen Atmosphäre ist die Bike Night Flachau einzigartig in Österreich. Tausende Zuschauer entlang der Strecke und im Eventgelände sorgen für eine traumhafte Stimmung und bieten dem Radsport eine Bühne, die seinesgleichen würdig ist. Als Markenbotschafter freuen wir uns, dieses einzigartige Event in Szene zu setzen. –> Save the Date: 12. bis 13. August 2017

 

Schwalbe

Schwalbe ist Eruopas Markenführer in der Fahrradreifenherstellung und weltweit für seine hochqualitativen Produkte bekannt. Es war Mitte der Neunziger des letzten Jahrhunderts, als die neu entwickelten Offroad-Reifen von Schwalbe zum ersten Mal für Aufsehen sorgten, der Marke aus Deutschland, die bis dahin hauptsächlich für exzellente, aber kaum für sportliche Tourenreifen bekannt war. Nur wenige Jahre später: Schwalbe ist die „Best Brand“ der Mountainbiker. Diesen Titel zu verteidigen, das ist harte Arbeit. Denn Mountainbiken ist eine junge und kreative Sportart.

Die richtigen Reifen sind ein ungemein wichtiger Faktor für die Performance unserer KTM-Rennmaschinen und so freuen wir uns mit Schwalbe einen zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben.

 

srm_logo

SRM – Schoberer Rad Messtechnik – wurde 1986 gegründet und gilt als Pionier der Leistungsmessung. Ulrich Schoberer entwickelte seit 1986 das SRM Training System und machte es möglich, die tatsächliche Leistung in Watt beim Radfahren zu messen. Seitdem sind viele Ideen und Erfahrungen renommierter Sportwissenschaftler, Trainer und Radprofis aus Italien, Großbritannien, USA und Deutschland in die Weiterentwicklung des SRM Systems eingeflossen.

SRM hat sich vom ersten PowerMeter zum Goldstandard in der Leistungsmessung entwickelt und unsere Athleten sind stolz, mit dem legendären PC8 das Original auf ihren KTM Bikes zu sehen.

 

Hirzl Logo

HIRZL ist ein Schweizer Unternehmen, welches sich rein auf den Bereich Sporthandschuhe spezialisiert hat. Im Gegensatz zu vielen anderen Sportartikelherstellern, die auf ein breitgefächertes Sortiment setzen, liegt der Fokus ausschließlich auf High Performance Sport-Handschuhen mit deren Hilfe man genau das erreicht, wovon Millionen Sportler auf der Welt träumen: Eine bessere Performance. Nicht ohne Grund, schließlich sind Handschuhe in vielen Sportarten ein entscheidender Teil der Ausrüstung – bilden sie doch oft die wichtigste Verbindung zwischen Sportler und Sportgerät.

Mit der revolutionären HIRZL GRIPPP Technologie bekommen unsere Athleten ihr Sportgerät auch unter Wettkampfbedingungen und speziell bei nassem Wetter ohne jeden Aufwand so kontrolliert in den Griff, dass sie sich voll und ganz aufs Gelände und ihre Fahrkunst konzentrieren können.

 

adidas_eyewear

adidas ist eine der begehrtesten und größten Sportmarken der Welt. Sie ist ein Innovationsführer in Technologie und Design. Durch die Unterstützung von globalen Ikonen und Events erzeugt sie eine außergewöhnlich große Markenbegeisterung. Das österreichische Unternehmen Silhouette International ist der weltweite Lizenznehmer für adidas Sport eyewear. Die Sportbrillen werden mit höchster Präzision Großteils in Österreich sowie der tschechischen Niederlassung mit viel Leidenschaft erzeugt.

Die Sport-Rahmen von adidas Sport eyewear gewährleisten unseren Athleten eine ungehinderte Sicht durch einzigartiges Design und verlängerte Wrap-around-Gläser, sowie dauerhaften Tragekomfort mit einem sicheren Halt. Dies wird durch äußerst hochwertige Materialien wie etwa dem SPX™–Rahmenmaterial ermöglicht.

 

logo-giessegi_2

GSG Radsportbekleidung steht für italienische Highend-Bekleidung. Im Jahr 1984 von dem Radsportler Simone Fraccaro gegründet, arbeitet das Unternehmen seit jeher mit den besten Profi-Teams zusammen, um so personalisierte Teambekleidung nach Maß produzieren zu können. GSG ist tief in der italienischen Tradition verwurzelt und liefert in über 30 Länder weltweit aus.

Die Teambekleidung vom KTM Pro Team wurde im Hause GSG produziert und liefert unseren Fahrern die optimale Ausstattung für die weltweiten Renneinsätze.

 

MBH_Logo 2015_gelb_ohne Schatten

Mountain Bike Holidays steht für top Bikeurlaub in den Ländern Österreich, Italien, Schweiz und Slowenien. Aufgrund des Überangebots in der Tourismusbranche wird es für Gäste immer schwieriger die qualitativen Unterschiede in den Bike-Regionen zu erkennen. Mountain Bike Holidays entwickelte deshalb ein Gütesiegel, welches jene Bike-Regionen auszeichnet, die ein umfassendes Programm zum Thema Mountainbiken bieten.

Mit Mountain Bike Holidays haben wir einen starken Ansprechpartner in Sachen Unterkunft für Rennen und Trainingslager an unserer Seite. Gastfreundliche Hotels auf hohem Niveau sind damit garantiert.

OUTwet_logo_performing

OUTWET ist einer der weltweit führenden Anbieter für funktionale und technische Sportunterwäsche. Die nahtlose Bearbeitung des exklusiven Materials und der weitreichende Gebrauch von Polypropylen Dryarn® gewährleistet die hohe Qualität der Produkte sowie ein Maximum an Atmungsfähigkeit und Komfort. Die Herstellung der Ware erfolgt zu 100% in Italien.

Dank der OUTWET-Unterwäsche kann die Körpertemperatur unserer Athleten auch bei hohem Energieverbrauch reguliert werden. Durch die große Produkt-Vielfalt findet man für alle Wetterbedingungen die optimale Sportunterwäsche. Besonders geschätzt wird von unseren Bikern das Outwet Funktionsshirt kurzarm Extralight CARBON.

 

SquirtLogo3

Squirt gilt als revolutionäres Kettenschmiermittel, bestehend aus einer Wachs-Wasser-Emulsion. Das Schmiermittel kommt ohne Lösungsmittel aus und ist damit zu 100% biologisch.  Während bei öligen Schmiermitteln die Kette immer etwas feucht ist, bildet Squirt einen trockenen Wachsfilm, auf dem kaum Schmutz haften bleibt.

Eine perfekt laufende Kette ist die Basis für einen guten Rennerfolg. Unsere Athleten verwenden Squirt mit Überzeugung, denn das Kettenschmiermittel hält auch extremsten Bedingungen stand und hält, bei richtiger Anwendung, zu  100% was es verspricht.

 

logo_bike

Galfer ist ein hochqualitativer spanischer Hersteller für Bremsbeläge und –scheiben, die neben dem Fahrradrennsport auch im Automobil- und Motorradbereich eingesetzt werden. So kann Galfer auf Erfahrungen aus über 60 Jahren Rennsport in diversen Disziplinen zurückblicken.

Neben den Bremsbelägen verwenden unsere Athleten auch die Bremsscheiben von Galfer Bike. Die Disc Wave® Bremsscheiben sind aus hochwertigem Edelstahl mit hohem Carbon-Anteil und zeichnen sich durch eine kraftvolle, progressive Bremsleistung aus. Die vibrationsarmen Bremsscheiben liefern konstant und zuverlässig hohe Leistungen, sowohl bei trockenen als auch nassen Bedingungen.

 

Raiffeisen_Österreich_logo.svg

Die österreichische Raiffeisen Bankengruppe ist die größte Bankengruppe des Landes. Nahezu jeder zweite Österreicher ist Kunde einer Raiffeisenbank. Die  Raiffeisenbank steir. Salzkammergut steht seit Gründung des Teams an unserer Seite.

 

Bildschirmfoto 2017-02-10 um 12.05.04

Das Unternehmen wurde als Familienbetrieb im März 2005 mit Firmenstandort in der südlichen Weststeiermark gegründet und bietet ein umfassendes Dienstleistungsangebot in den Geschäftsfeldern Pressenservice / Abfallwirtschaft und Industriemontage.

 

Bildschirmfoto 2017-02-10 um 12.12.30

Die Sportunion ist einer der drei Sportdachverbände in Österreich. Sie übernimmt eine tragende Säule des österreichischen Sports und bekennt sich zur Förderung von Sport und Bewegung in der österreichischen Gesellschaft.

 

Bildschirmfoto 2017-02-10 um 12.09.04

„Verlässlicher Versicherungsschutz für alle“ war das Motto Erzherzog Johanns, als er im Jahre 1828 die Grazer Wechselseitige gründete. Seit damals hat sich aus der ursprünglichen Feuerversicherung ein vielseitiges internationales Unternehmen entwickelt, das Versicherungen, Banken und Immobilien unter seinem Dach vereint.

 

 

 

 

 

Keine Kommentare zu "KTM PRO TEAM - NEUER NAME, DIE GLEICHE VISION"


    Jetzt Beitrag kommentieren

    Some html is OK