ÖM-MEDAILLE FÜR MORITZ BSCHERER

KTM Pro Team Athlet holt U23 Bronze-Medaille bei Österreichischen XCO Meisterschaften.

Der für das KTM Pro Team startende Wiener, Moritz Bscherer, erfuhr sich bei den gestern ausgetragenen Österreichischen XCO-Meisterschaften in Koppl (Salzburg) die Bronze Medaille in der Kategorie U23 und sichert sich damit auch für die nächste Saison seinen Platz im österreichischen Nationalteam.

„Die Bronze-Medaille ist einfach der Hammer! Ich hab das ganze Rennen über um Silber gekämpft, am Ende waren es dann ca. 10 Sekunden, die gefehlt haben. Trotzdem bin ich überglücklich. Die Strecke war bergab richtig rutschig und das Rennen hat einfach super Spaß gemacht“, kommentiert der 21-Jährige sein starkes Abschneiden im top besetzten Bewerb. Gemeinsam mit Bscherer platzierten sich der Sieger Max Foidl und Felix Ritzinger am Podest der U23 Kategorie.

Bereits morgen geht es für den KTM Pro Team Athleten mit der XCO- Europameisterschaft in Dafareo Terme (ITA) weiter zum nächsten Highlight der Saison.

 

Keine Kommentare zu "ÖM-MEDAILLE FÜR MORITZ BSCHERER"


    Jetzt Beitrag kommentieren

    Some html is OK