Matthias Grick ist neuer Steirischer Landesmeister XCO

Einen Doppelsieg feiert das Team bei den Steirischen Landesmeisterschaften in der Disziplin Cross Country. Der Bad Mitterndorfer Matthias Grick gewinnt vor seinem Teamkollegen Markus Preiss aus Birkfeld. Die Beiden dominieren das Geschehen in Hartberg und keiner ihrer Konkurrenten kann ihr Hinterrad halten. Bis zum Ziel arbeiten die beiden Fahrer der steirischen Mannschaft gemeinsam und lassen sich auch auf der Zielgerade gemeinsam feiern. Grick überquert als Erster die Ziellinie, begleitet von seinem Teamkollegen.

„Wir waren auf einem Niveau. Ein direktes Sprintduell hätte nicht wirklich etwas daran geändert. Max und ich haben gut zusammengearbeitet und die Konkurrenz abgehängt“, erklärt der neue Landesmeister Matthias Grick. Auch sein Teamkollege sieht es gleich. „Wir haben uns so gut unterstützt wie es möglich war. Das Ziel war ganz klar der Titel für unsere Mannschaft. Nachdem wir den abgesichert hatten, war das Hauptziel erreicht. Der Sprint wäre einfach unnötig gewesen“, kommentiert Preiss.

Der Sieg bei den Damen geht auch an KTM RAD.SPORT.SZENE Ausseerland. Die U-23 Fahrerin Larissa Schweighofer gewinnt das Rennen.

Keine Kommentare zu "Matthias Grick ist neuer Steirischer Landesmeister XCO"


    Jetzt Beitrag kommentieren

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.