SALZKAMMERGUT TROPHY – DAVID & MANUEL PLATZIEREN SICH IN DEN TOP 5

David Schöggl (Eibiswald) und Manuel Pliem (Altaussee) vom KTM Pro Team nahmen gestern an der Jubiläums-Ausgabe der Salzkammergut Trophy, Österreichs größtem MTB-Event, teil. Dabei absolvierten sie mit der A-Stecke, welche 210,2 Kilometer und 7.119 Höhenmeter umfasst, die Königsdistanz und präsentierten sich in den TOP 5.

Neben der herausfordernden Strecken-Topographie mussten die Athleten vor allem mit den harten Wetterbedingungen kämpfen. Die immer wieder einsetzenden Regenschauer und daraus resultierenden schlammigen und rutschigen Streckenpassagen machten einen langen Tag am Bike nicht gerade einfacher. Am Ende wurde es für David Schöggl, mit der beachtlichen Zeit von 10:35:55 der vierte Gesamtrang. Der Eibiswalder platziert sich damit als bester Österreicher 11 Minuten und 23 Sekunden hinter dem Sieger aus der Schweiz. „Manuel und ich haben unseren Plan, unser eigenes Tempo zu fahren, von Beginn an umgesetzt und daran das ganze Rennen festgehalten. Die Freude über dieses tolle Ergebnis ist groß, auch wenn das verpasste Podium etwas schmerzt. Das Erlebnis 200er ist schon einmalig und vor allem bei diesen Wetterbedingungen eine besondere Herausforderung. Wir und unsere Betreuer waren aber optimal darauf vorbereitet und so konnte ich meine Leistung gut abrufen.“

Für Manuel Pliem hingegen verlief das Rennen durchwachsen. Selbst resümiert der 32-Jährige sein Abschneiden den Umständen entsprechend zufrieden: „Ich habe leider keinen guten Tag erwischt und musste mich vom Start weg durchs Rennen kämpfen. Wir haben als Team zwar sehr gut zusammengearbeitet und konnten uns bis Hallstatt gut unterstützen. Ab da war bei mir aber der Ofen aus und ich fuhr den Salzberg beinahe rückwärts wieder hinunter. Ich bin froh, bei diesen Bedingungen dennoch gefinisht zu haben, auch wenn ich unter meinen Möglichkeiten geblieben bin.“

 

 

Keine Kommentare zu "SALZKAMMERGUT TROPHY - DAVID & MANUEL PLATZIEREN SICH IN DEN TOP 5"


    Jetzt Beitrag kommentieren

    Some html is OK