DAVID SCHÖGGL ZWEI MAL IN DEN TOP10

Für den Eibiswalder David Schöggl verliefen die ersten beiden Rennen nach den Salzkammergut-Trophy (210 km, 7.100 hm) Strapazen erfolgreich. Ende Juli startete er beim UCI Rennen im Montafon und sicherte sich mit Rang 8 sehr wertvolle Punkte für das Worldseries Ranking. Zudem konnte sich der KTM Pro Team Athlet auch vorgestern beim Ischgl Ironbike – mit Rang zehn – in den TOP 10 behaupten. Schöggl selbst resümiert die beiden Ergebnisse so: „Angesichts der noch relativ müden Beine kann ich mit diesen beiden Ergebnissen durchaus zufrieden sein. Besonders gestern fühlte ich mich über das ganze Rennen müde, aber aufgeben war keine Option. In den kommenden Tagen werde ich alles daran setzen, für unser nächstes Highlight, die Bike Night Flachau, fit zu sein. Die Vorfreude auf das Flutlichtspektakel ist auf alle Fälle schon groß.“

Keine Kommentare zu "DAVID SCHÖGGL ZWEI MAL IN DEN TOP10"


    Jetzt Beitrag kommentieren

    Some html is OK